Büroumzüge in München und Umgebung: kompetent, pünktlich, sicher, zuverlässig, schnell

Büroumzug München

Auch für kleine Firmen ist ein Firmenumzug ein umfangreiches Vorhaben und verlangt eine genauere und präzisere Vorbereitung als ein Privatumzug. Findet der Umzug eines Unternehmens nicht rechtzeitig statt, kann es zu kostspieligen Betriebsunterbrechungen kommen. Für den reibungslosen und zügigen Ablauf sind eine perfekte Organisation und eine fachgerechte Ausführung für einen Büro-Umzug und die betroffene Region unerlässlich. Auch wenn es selten möglich ist, einen vollständigen Ausfall des Tagesgeschäfts während eines Umzuges zu verhindern, können Ihre Angestellten mit unserer Unterstützung die Tätigkeit rasch und ohne größere zeitliche Verzögerungen fortsetzen.

Durch unsere langjährige Tätigkeit im Bereich der Geschäftsumzüge im Raum München und darüber hinaus kennen wir die Herausforderungen solch komplexer Aufgaben sehr genau. Damit wirklich alles am Tag des Umzugs einwandfrei verläuft, konzipieren unsere Mitarbeiter Ihren Büroumzug sorgfältig und präzise im Vorfeld und stimmen alle notwendigen Details mit Ihnen ab, so dass Sie sich rechtzeitig auf die neue Lage einstellen können.

Optimaler Rundumservice für den perfekten Umzug in und um München

Egal ob Kleinbetrieb, Mittelständler oder Großunternehmen, ob Ladengeschäft, Arztpraxis oder Geschäftsräume, mit unserer Umzugsfirma haben Sie einen erfahrenen und kompetenten Ansprechpartner für Betriebsumzüge aller Art in und um München. Durch genaue Vorplanung können wir vor Ort schnell und unkompliziert De- und Remontagen ausführen. Natürlich verpacken wir jegliches Unternehmenseigentum wie beispielsweise hochwertige Möblierung, Unterlagen, schwere Geschäftsbücher und sensible technische Anlagen mit äußerster Umsicht und bringen diese unbeschadet an den neuen Standort.


Für Ihren Firmenumzug oder Büroumzug in, nach oder von München bietet Ihnen John Umzüge folgende Serviceleistungen an:

  • Kostenlose Beratungsgespräche einschließlich Standortbesichtigung
  • Individuelle Unterstützung der Umzüge durch einen Projektleiter / Umzugsmanagement
  • Genaue Terminplanung für alle Umzüge und Transporte
  • Einrichtung von Halteverbotszonen / Parksperren
  • interne Dienstleistungen wie Postzustellung
  • Bestandsaufnahme
  • Verpackungsservice
  • Montagearbeiten
  • Verladen und Transportieren Ihres Firmeninventars
  • Kurzfristige und langfristige Aufbewahrung und Vernichtung von Akten
  • Lagerhaltung (mieten Sie ein Depot)

Unser Unternehmen steht für Qualität und Zuverlässigkeit!

Kontaktieren Sie uns:

John Umzüge - Ihr Fachmann für Büroumzüge in München

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Umzug nach München. Mit dem richtigen Equipment und langjähriger Erfahrung wird unser qualifiziertes Fachpersonal alle Arten von Umzügen pünktlich und fachgerecht durchführen. Ob Sie sich für einzelne Teilleistungen entscheiden oder ob wir die gesamte Planung und Ausführung des Umzugs übernehmen, wir gewährleisten für Ihren Firmen- oder Büroumzug besten Service, Transparenz, Verlässlichkeit und eine persönliche Betreuung. Wir beraten Sie gerne vor Ort persönlich und umfassend und erstellen Ihnen binnen weniger Werktage ein auf Sie abgestimmtes Angebot für Ihren Büro-Umzug. Wenn Sie weitere Fragen zu Ihrem Büroumzug haben, können Sie uns unter der Telefonnummer 089 51306584 erreichen oder uns über die Website kontaktieren.

Für einen professionellen Umzugsservice in München sind wir der richtige Ansprechpartner. 

Häufige Fragen zu Büroumzügen

Ratgeber Büroumzug

Damit Sie bei der Planung Ihres Büroumzuges nichts vergessen, haben wir für Sie die wichtigsten  Punkte für Sie zusammengefasst.

Haben Sie noch weitere Fragen, dann rufen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne.

Den Büroumzug planen

Bei jedem Umzug und auch bei einem Büroumzug ist eine entsprechende Vorbereitung unerlässlich. Es empfiehlt sich, eine kleine Gruppe mit der Bezeichnung “ Umzugsausschuß “ mit spezifischen Aufgaben und Zuständigkeiten im Hinblick auf den Umzug zu bilden.

Berücksichtigen Sie die Folgen des Umzugs, beispielsweise die Folgen für das Tagesgeschäft und die Angestellten, Ihre Gründe für den Standortwechsel sowie das Gesamtbudget. Wenn Sie dies richtig angehen, können Sie Möglichkeiten zur Kostenreduzierung und zur Effizienzsteigerung erkennen.

Legen Sie bei Bedarf einen Zeitrahmen fest – Der Zeitpunkt für den Planungsbeginn hängt von der Unternehmensgröße ab. Für größere Umzugsvorhaben sollten 6 bis 8 Monate das Mindestzeitraum sein, da Ihr Umzug umso reibungsloser abläuft, je früher Sie planen. Planen Sie Ihren Umzug in einer Zeit mit geringer Geschäftstätigkeit, um Unterbrechungen zu reduzieren.

Informieren Sie Ihre Angestellten über den ganzen Umzugsprozess. Sind sie über die Vorhaben informiert, können sie in dieser Übergangsphase mit ihrer Zeit besser umgehen.

Bestimmen Sie eine Kontaktperson für jede Abteilung oder jedes Team. Diese Kontaktperson ist der Vermittler zwischen Ihren Angestellten und den Umzugsplanern.

Durch regelmäßige Treffen können Sie alle Anliegen Ihrer Angestellten besprechen und den gesamten Übergangsprozess vereinfachen.

Bei einem Büroumzug geht es nicht nur darum, die bisherigen Büroräume zu verlassen, sondern sich auch auf die neuen Geschäftsräume einzustellen. Ermitteln Sie anhand eines Bürogrundrisses Ihres neuen Büros das neue Raumkonzept sowie funktionale Gegebenheiten wie Lagerräume, Verkaufsbereiche und Küchenbereiche.

Legen Sie die verschiedenen Arbeitsbereiche des neuen Büros fest und beachten Sie die Abmessungen, um sicherzugehen, dass die Möbel und die Ausstattung die richtigen Maße haben. Erfahren Sie, wie Sie Ihre vorhandene IT-Infrastruktur reibungslos umziehen können, so dass die Geschäftstätigkeit nach dem Umzug so schnell wie möglich wieder aufnehmen können.

Bedenken Sie, dass Ihr neues Büro sehr wahrscheinlich nicht optimal sein wird. Eine kleinere Rezeption, ein unterschiedlich großer Besprechungsraum oder ein offenes Büro können Probleme bei der Planung verursachen.

Prüfen Sie Ihre Möbel und Geräte

Diskutieren Sie im Detail, welche Bedürfnisse Sie in Ihrem neuen Büro haben. Das ist eine gute Gelegenheit für etwas Neues. Möchten Sie ein neues Bürofeeling schaffen oder die Modernisierung der Technologie des Unternehmens ermöglichen?

Stellen Sie fest, ob Sie neue Einrichtung und Ausstattung brauchen. Prüfen Sie, ob Ihr Betrieb ein neues und verbessertes Umfeld für seine Mitarbeiter benötigt.

Die Möblierung richtet sich nach dem gewünschten Aussehen Ihres neuen Büros.

Als nächster Schritt wird eine Einrichtungsfirma konsultiert. Falls Sie neue Büroeinrichtungen benötigen, wird dies dringend empfohlen. Ein Einrichtungsunternehmen kann Ihre gestalterischen Anforderungen und Ihre praktischen Fragen zu einem funktionellen und anregenden Büroraum verbinden.

Oft hängt die Schaffung eines angenehmen Arbeitsumfeldes von der Bürogestaltung, der Einrichtung und dem Raum ab. Daher ist es so wichtig, eine Firma zu haben, die das gewünschte Büro für Ihr Büro entwirft.

Wie bei allen Schritten ist die Erstellung eines vollständigen Inventars Ihrer Gegenstände äußerst nützlich. Verfolgen Sie die Gegenstände, die in das neue Büro gebracht werden, und alle neuen Gegenstände, die Sie erwerben.

Das ist nach dem Tag des Umzugs sehr praktisch, da Sie leicht feststellen können, ob Möbel oder andere Gegenstände fehlen. Eine Inventarliste erleichtert auch den Einpackvorgang und sorgt dafür, dass Sie nichts vergessen.

Sollten Sie nach dem Einzug bemerken, dass etwas fehlt, können Sie sich an unser Umzugsunternehmen und die Ausstattungsfirma wenden und einen Nachweis über Ihre Inventarliste vorlegen.

Achten Sie darauf, dass Sie sämtliche Leistungen für Ihren alten Bürobereich kündigen, bevor Sie umziehen. Sorgen Sie in Ihrem neuen Büro dafür, dass sämtliche Versorgungsleistungen – wie Gas, Strom, Wasser, Internet und Server – pünktlich zum Einzug bereit sind.

Kontrollieren Sie Ihren Vertrag genau, um sicherzugehen, dass auch wirklich alles in Ordnung ist. Verlängern oder aktualisieren Sie Dienstleistungsverträge, Zulassungen, Versicherungs- und Mietausstattung.

Führen Sie Schönheitsreparaturen in Ihrem alten Büro durch. Dies beinhaltet auch die Beseitigung von Problemen im Hinblick auf den Zustand der Immobilie. Verlassen Sie Ihre alten Räume in gutem Zustand, und vermeiden Sie Diskrepanzen im Hinblick auf den Mietvertrag oder die Kaution.

Schauen Sie noch einmal in Ihrem ehemaligen Büro nach, ob Sie oder unser Umzugsunternehmen etwas vergessen haben.

Stehen Sie immer zur Beantwortung von Fragen unserer Umzugsfirma zur Verfügung und beaufsichtigen Sie den Umzug.

Vergewissern Sie sich im neuen Büro, dass die Versorgungseinrichtungen ordnungsgemäß bereitgestellt werden. Hierzu gehören Telefone, Rechner, Netzwerksysteme, Serversysteme und wichtige Elektronikgeräte.

Überprüfen Sie den ordnungsgemäßen Zustand des neuen Büros und fotografieren Sie, um dies alles zu belegen. Lassen Sie einige wenige Verantwortliche aus den einzelnen Teams oder Dienststellen den Umzugsvorgang für ihr Gebiet beaufsichtigen.

Nach Wochen der Planung und Vorbereitungen ist der eigentliche Umzug endlich abgeschlossen! Hoffentlich ist Ihr Umzug nach einem sorgfältigen Plan mit möglichst wenigen Problemen und Unterbrechungen verlaufen. Nun ist es höchste Zeit für eine Feier zur Feier Ihres neuen Büros!

Ein Büroumzug lässt sich ohne großen Aufwand bewerkstelligen

Ein Büroumzug ist zwar komplex, lässt sich aber mit minimaler Beeinträchtigung realisieren. Die richtige Vorbereitung und die richtige Planung machen einen reibungslosen Büroumzug möglich.

Scroll to Top